Martina Scheuringer

Die im Bezirk Grieskirchen aufgewachsene Autorin studierte Germanistik, Philosophie und Psychologie in Wien und verfasste 2006 ihre Abschlussarbeit über Kants Morallehre. Seit rund 15 Jahren unterrichtet sie an einer Linzer AHS Deutsch, Psychologie und Philosophie. Während ihrer einjährigen Bildungskarenz begann sie 2014 Italienisch zu studieren, belegte weitere Philosophievorlesungen und arbeitete u.a. einige Monate in einer Jugendherberge in Süditalien.

Es waren vor allem die Corona-Krise und ihre Auswüchse, die sie dazu veranlassten, ihre schreiberische Tätigkeit zu forcieren: In „Die Presse“ wurden drei maßnahmenkritische Artikel von ihr veröffentlicht („Aspekte des Unbehagens“).

Newsletter abonnieren

Welcome Back!

Login to your account below

Create New Account!

Fill the forms bellow to register

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Add New Playlist